29.06.2024 – Die Welpen mit der 5. Wochen

Mit dem Erreichen der 5. Lebenswoche haben die Welpen heute in den Abendstunden die kühlere Zeit des Tages nicht nur zum Spielen genutzt, sondern haben auch ihre Welpenburg eingeweiht. Ferner haben sie Besuch von „Tante Bubbles“ bekommen. Viel Spaß bei den süßen Videos.

Wenn Sie wissen möchten, welcher Welpe aktuell noch nicht fest vergeben ist, dann schauen Sie bitte weiter unten, bei der Einzelvorstellung der Welpen zur 4. Lebenswoche vorbei. Dort ist nunmehr markiert, welche Welpen bereits fest eine neue Familie gefunden haben.

29.06.2024 – Die Welpen mit der 4. Wochen

Heute sind die Welpen 4 Wochen alt geworden und da war es mal wieder an der Zeit die Welpen einzeln zu fotografieren und ein par mehr Infos zu ihrer Entwicklung zu teilen. Weiterhin war heute der erste Tag, an dem die Welpen Besuch von Interessenten erhalten haben, da wir Besuche der Welpen ab der 4. Woche freigegeben haben. Es war somit ein interessanter und sehr ereignisreicher Tag für die Welpen 🙂 Sie haben sich den fremden Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen und interessiert gezeigt und auch die Mama Sina war total entspannt und freundlich. Es war einfach schön, das zu beobachten.

Starten wir mit der Einzelvorstellung der Rüden:

Herr Grün (vergeben)

Er ist immer noch unser tiefen entspannter „Wonneproppen“, dabei allerdings nicht träge. Er ist immer zum Kuscheln aufgelegt und hat großes Interesse am Welpenspielzeug. Im Umgang mit den Geschwistern zeigt er sich freundlich spielerisch, geht den ganz wilden Raufspielen eher aus dem Weg. Sein heutiges Gewicht lag bei 3150 g.

Herr Orange (vergeben)

Unser Herr Orange ist immer noch der zierlichste der Rüden, aber es hat sich Stand heute der erste Eindruck aus der Woche 1 dahingehend bestätigt, dass er sehr agil und neugierig ist und alles neue sofort erkunden will. Herr Orange und Frau Rot waren auch gleich die ersten beim Besuch und konnten nicht genug von der Streicheleinheiten bekommen. Im Umgang mit den Geschwistern ist er derzeit auch eher der spielerische, lässt sich aber auch nicht ärgern. Sein Gewicht llag heute bei 2450 g.

Herr Türkis

Herr Türkis ist mit seinen heute gemessenen 2855g die Mitte zwischen Herrn Orange und Herrn Grün. Ein sehr schicker Rüde, der weiß was er will und sich als recht durchsetzungsstark gegenüber den Geschwistern zeigt. Ihn könnte ich mir, ebenso wie Herrn Orange, toll als Arbeitshund vorstellen. Und — er hat sich als talentiertes Modell erwiesen 🙂

Nun die Hündinnen:

Frau Rosa

Aus unserer Kleinsten bei der Geburt ist heute eine stolze und selbstbewusste Hündin geworden, die mit ihren heutigen 2630 g ein tolles Mittelmaß an Masse zeigt. Die erste Einschätzung, dass sie sich durchsetzen kann, bleibt bestehen. Auch wenn sie auf den Bildern so niedlich aussieht, sicherlich eine Hündin die mehr möchte als nur das Sofa — auch sie würde ich eher in einer sportlichen oder jagdambitionierten Familie sehen, denn Frau Rosa möchte was erleben.

Frau Pink

Frau Pink stellt sich immer noch als weiblicher Wonneproppen vor und hatte heute ein Gewicht von 2910g. Sie ist eine sehr schöne, kräftige und dabei sehr harmonische Hündin. Charakterlich steht sie Frau Rosa in nichts nach – die beiden bilden die Rosa/Pinkt-Gang und lieben es zusammen zu spielen und zu raufen. Und — ebenso wie Herr Türkis ein echtes Modell Talent 🙂 Selbstbewusst steht sie schon auf dem einen Bild alleine da und das mit 4 Wochen!

Frau Lila (vergeben)

Frau Lila hatte heute beim Fotoshooting beschlossen, dass sie es mal ganz ruhig angehen lassen kann und hatte wenig Lust 😉 Allerdings lässt sich das entschuldigen, da Frau Lila sich heute Vormittag schon so intensiv mit ihrer neuen Familie beschäftigen durfte, dass sie heute Nachmittag noch ganz müde war. Das erste Hundekind also, dass wir einer sehr netten Familie fest zugesagt haben und das somit schon seinen Platz gefunden hat. Wir freuen uns sehr!

Frau Rot (vergeben)

Unsere abenteuerlustige und gleichzeitig sehr menschenbezogene Frau Rot hat sich prächtig entwickelt und ist heute mit 2470 g eine sehr schöne und sportliche Hündin. Sie zeigt sich sehr neugierig, geht auf fremde Menschen sofort zu und möchte am liebsten die ganze Zeit gestreichelt werden. Im Garten ist sie sehr agil und ist diejenige, die am weitesten auf Erkundungstour geht. Raufereien mit den Geschwistern sind nicht so ihr Ding.

29.06.2024 – Die Welpen mit der 3 Wochen

Heute durften die Welpen das erst mal in den Garten um einen neuen Untergrund kennenzulernen und ihr Abendessen im Garten einzunehmen. Da die Tischmanieren einiger – insbesondere von Herrn Orange – doch etwas zu wünschen übrig lassen, blieb somit das Welpenzimmer heute Abend verschont. Seit 3 Tagen wollen die meisten von ihnen neben der Muttermilch auch schon den Welpenbrei 3-mal täglich haben und lecken recht gekonnt vom flachen Teller.

22.06.2024 – Die Welpen mit 2 Wochen

Die Welpen haben sich in der zweiten Woche prächtig weiter entwickelt 🙂 Mittlerweile haben alle ihr Geburtsgewicht verdreifacht bzw. sind wenige Gramm davor. Alle Welpen haben auch bereits die Augen geöffnet (leider auf den Fotos eine verschlafene Bande 😉)und das schon seit 2 – 3 Tagen. Heute morgen durften Sie das erste Mal den Untergrund (Holzboden) außerhalb der Wurfkiste kurz kennenlernen, bis es dann bei Sina eine kleine Mahlzeit im Korb gab – allerdings in 2 Tranchen, da nicht alle Welpen auf einmal hinein passten.

15.06.2024 – Die Welpen stellen sich im Alter von 1 Woche das erste mal einzeln vor:

! Wir erwarten Nachwuchs !

Am 09.04.2024 wurde unsere Basset Hound Hündin „Become The One Panbass“ mit dem Rüden „Dandy Dane Dos Sete Moinhos“ belegt.

Wir freuen uns riesig, dass wir einen so schönen und erfolgreichen Rüden für unsere Hündin bekommen haben!

Wir freuen uns auf Sina’s ersten Wurf und auf Ihre Anfragen!

+49 171 840 99 53
info@falkenstein-hounds.at

Wurfplanung Bloodhound

Wir planen zum Jahresbeginn 2025 einen Bloodhound Wurf (Scotts Secret Keeper Madge x Georgi von Bertram Knoll Bloodhound-Berlin). Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie gerne schon Kontakt mit uns auf.